Aquarium kaufen 2017

Die 7 besten Aquarien im Vergleich.

Aktualisiert: 31. März 2017

Sie wollen ein Aquarium kaufen, wissen aber nicht so Recht, womit Sie sich in dieser Angelegenheit als erstes auseinandersetzen sollen? Nicht nur Personen, die sich neuerdings mit dem Ziel auseinandersetzen, sich Wasserbewohner gänzlich neu in die eigenen Vier Wände zu holen, müssen sich vor dem Thema detailliert mit dem Thema auseinandersetzen. Auch für bereits erfahrene Fischbesitzer kann dies eine entsprechende Hürde darstellen, bei der Ihnen nun weitergeholfen wird. Für Einsteiger gibt es bereits sehr günstige Aquarien zu erstehen. Beim Aquarium kaufen ist es vor allem wichtig, zu bedenken, was am Ende alles neben den eigentlichen Einwohnern Platz darin finden wird.

Abbildung Vergleichssieger
Preis-Leistungs-Sieger
ModellTetra AquaArt 174610Tetra AquaArt Komplett 60Tetra AquaArt Explorer LineDennerle 5906 NanoCube Complete+Aquael Leddy Set 60Diversa Aquariumset StartupDiversa Rechteckaquarium
Vergleichsergebnis
Hinweis zum Vergleichsergebnis
1,3
sehr gut
1,4
sehr gut
1,6
sehr gut
1,8
sehr gut
2,3
gut
2,4
gut
2,6
gut
Kundenrezensionen auf Amazon lesen

Kundenrezensionen lesen

Kundenrezensionen lesen

Kundenrezensionen lesen

Kundenrezensionen lesen

Kundenrezensionen lesen

Kundenrezensionen lesen

Kundenrezensionen lesen
Abstimmungsergebnis
113+
88+
33+
27+
18+
28+
26+
Typ
Rechteckaquarium Rechteckaquarium Panoramaaquarium Nano-Aquarium Rechteckaquarium Rechteckaquarium Rechteckaquarium
Volumen
100 l 60 l 60 l 30 l 54 l 37,5 l 25 l
Maße
77 x 38 x 48 cm 61,5 x 34 x 43 cm 51,3 x 53 x 33,5 cm 35 x 30 x 30 cm 60 x 30 x 35 cm 50 x 25 x 30 cm 40 x 25 x 25 cm
Material
Glas Glas Glas Glas Glas Glas Glas
Filter
Beleuchtung
Heizung
Unterschrank
Vorteile
  • sehr leise
  • 6 mm starkes Float-Glas
  • Stabile Abdeckung
  • Große Öffnung
  • 5mm Float-Glas
  • lange Leuchtdauer
  • Große Öffnung
  • kristallklares, gesundes Wasser
  • 6mm Glasstärke
  • 8,5 Watt LED
  • LED-Lebensdauer bis zu 50.000 Stunden
  • transparente Abeckung
  • mit Rückwandfolie
  • Kies & Nährboden inkl.
  • Einblick von oben
  • komplett mit Heizer. Filter
  • 6 Watt LED-Beleuchtung
  • modernes, elegantes Design
  • LED-Beleuchtung mit Abdeckung
  • energiesparend
  • 4 mm starkes Float-Glas
  • stabile Abdeckung
  • große Öffnung
  • gute Verarbeitung
  • stoßverklebt
  • Glasstärke 3 mm
Zum Angebot Zum Angebot » Zum Angebot » Zum Angebot » Zum Angebot » Zum Angebot » Zum Angebot » Zum Angebot »
Mehr
Vergleichssieger
Tetra AquaArt 174610
Tetra AquaArt 174610
1,3
Vergleichsergebnis
sehr gut
113+
  • sehr leise
  • 6 mm starkes Float-Glas
  • Stabile Abdeckung
  • Große Öffnung
Zum Angebot »
Preis-Leistungs-Sieger
Tetra AquaArt Komplett 60
Tetra AquaArt Komplett 60
1,4
Vergleichsergebnis
sehr gut
88+
  • 5mm Float-Glas
  • lange Leuchtdauer
  • Große Öffnung
  • kristallklares, gesundes Wasser
Zum Angebot »
Tetra AquaArt Explorer Line
Tetra AquaArt Explorer Line
1,6
Vergleichsergebnis
sehr gut
33+
  • 6mm Glasstärke
  • 8,5 Watt LED
  • LED-Lebensdauer bis zu 50.000 Stunden
  • transparente Abeckung
Zum Angebot »
Dennerle  5906 NanoCube Complete+
Dennerle 5906 NanoCube Complete+
1,8
Vergleichsergebnis
sehr gut
27+
  • mit Rückwandfolie
  • Kies & Nährboden inkl.
  • Einblick von oben
Zum Angebot »
Aquael Leddy Set 60
Aquael Leddy Set 60
2,3
Vergleichsergebnis
gut
18+
  • komplett mit Heizer. Filter
  • 6 Watt LED-Beleuchtung
  • modernes, elegantes Design
  • LED-Beleuchtung mit Abdeckung
Zum Angebot »
Diversa Aquariumset Startup
Diversa Aquariumset Startup
2,4
Vergleichsergebnis
gut
28+
  • energiesparend
  • 4 mm starkes Float-Glas
  • stabile Abdeckung
  • große Öffnung
Zum Angebot »
Diversa Rechteckaquarium
Diversa Rechteckaquarium
2,6
Vergleichsergebnis
gut
26+
  • gute Verarbeitung
  • stoßverklebt
  • Glasstärke 3 mm
Zum Angebot »

Aquarium-Kaufberatung: So finden Sie das richtige Produkt.

Das Wichtigste in der Kurzzusammenfassung.
  • Ihr Aquarium darf weder neben einer Heizung stehen, noch sollte es der direkten Sonne ausgesetzt sein, um nicht unnötig die Algenproduktion zu fördern.

  • Zusätzlich ist es wichtig, dass das Becken auf einem stabilen Unterschrank steht. Später wird schließlich nicht nur das eigene Gewicht, sondern auch noch die entsprechende Füllmenge an Wasser getragen. Wenn Sie kein Unterschrank wollen, können Sie auch ein Fischtank mit 60l kaufen.

Für Einsteiger gibt es bereits sehr günstige Aquarien zu erstehen. Beim Aquarium kaufen ist es vor allem wichtig, zu bedenken, was am Ende alles neben den eigentlichen Einwohnern Platz darin finden wird. Hierzu sollte folgendes Zubehör zählen:

  • ein Becken mit Filter
  • Abdeckung
  • Thermometer
  • Heizung
  • Startdünger für Pflanzen
  • CO²-Dünger
  • Kies
  • Leuchtstoffröhre
  • Futterstellen

Ein Aquarium kann je nach Größe bis zu zwei Stunden an Arbeit pro Woche benötigen.

Durch die richtige Ausrüstung können Sie solche Unannehmlichkeiten verhindern. Puterfische, genug Pflanzen und eine Wasserpumpe, die zugegebener Weise in ihrer Anschaffung entsprechend teuer ist, können dafür sorgen, dass das Aquarium auch sauber bleibt, wenn nicht stets Zeit für dessen direkte Reinigung gegeben ist.

Aquarium kaufen Abblidung

 

Entsprechend wichtig ist es auch, im Vorhinein zu wissen, welche Fische später in dem Becken leben werden. Da manche Tiere gewisse spezifische Umgebungsmerkmale brauchen werden, ist es ohnehin unumgänglich, sich darüber noch vor dem Kauf klar zu werden. Dies ist auch bei Salzwasserfische der Fall, für die Sie hier ein Meerwasseraquarium kaufen können.

Ein Aquarium kaufen und gleich die Fische bestaunen - geht das?

Wenn Sie das Aquarium kaufen und dieses bereits fertig mit Kies und Pflanzen sowie ein wenig Deko eingerichtet haben, die sie hier auf unserem Aquarium Zubehör kaufen können, muss zunächst gewartet werden. In dieser Zeit findet sich die Flora ein und die Fauna innerhalb des Beckens beginnt sich nach und nach zu bilden. Das bedeutet, dass es ein paar Wochen dauern kann, bis Sie die ersten Fische in das Becken setzen können.

Erst, wenn der Nitritgehalt auf 0 angekommen ist, können erste Fische in das Becken eingesetzt werden. Dabei ist es dann auch wichtig, dass nicht gleich alle Bewohner im Becken einziehen dürfen, da sich sonst die Umgebung für die Bakterien zu schnell ändert und sich diese nicht mehr anpassen können. Setzen Sie 5 Fische ein, warten Sie danach zwei Wochen lang und setzen anschließend 5 bis 10 weitere Fische ein. Es gibt keine Faustregel dafür, wie viele Fische in einem einzelnen Aquarium gepflegt werden dürfen oder sollen. Das variiert auch sehr stark nach den Tierrassen, die Sie halten möchten.

Bakterien sind in der Aquaristik nicht unbedingt negativ.

Es ist sogar ganz essentiell, die Bakterienbildung nicht gänzlich zu verhindern. Besonders Anfänger tun daher gut daran, sich zunächst ein größeres Becken mit dem Fassungsvermögen von 160 Litern zuzulegen. Sie können auch ein größeres Aquarium mit 300l kaufen.  In der Regel trifft das auf ein Aquarium mit 100x40x40 cm zu. Grund dafür sind schließlich das Zusammenspiel der Tiere im Becken und der Bakterien, die sich sowohl am Beckenboden als auch im Filter des Aquariums anzusammeln beginnen. Je kleiner Sie ihr Aquarium kaufen, desto weniger Bakterien können sich auch ansammeln.

Es ist wichtig, dass die zuvor angegebenen Maße eingehalten werden.
Diese errechnen sich nicht nur an der Ausgangslage der Beckengröße an sich, sondern auch daran, wie viel Platz dann für oben genanntes Zubehör geschaffen ist, um den Fischen noch genügend Lebensraum bieten zu können.

Wie viel ist von einem kompletten Set zu erwarten?

Besonders für Anfänger eignen sich sogenannte Komplettsets aus der Aquaristik, die oft um günstige Preisen zu erstehen sind. Vor allem im Internet werden solche Sets gerne gekauft, obwohl Kunden beim Versand eines Glasbeckens oftmals zurückschrecken.

Fische in einem Aquarium

Hier sehen Sie viele Fische in einem kleinen Aquarium.

  • Becken
  • Beleuchtung
  • Filter
  • Thermometer
  • Heizung
  • eventuell noch weiteres Zubehör

So zumindest die Liste, was ein solches Komplettset oft mitbringt. Hört sich zunächst nicht schlecht an. Solche Angebote umfassen aber oftmals ein viel zu kleines Becken. Die Beleuchtung ist womöglich von minderer Qualität oder die Abdeckung nicht passgenau. Dadurch wird erst Recht Geld darin investiert, eine hochwertige Ausstattung zu erhalten.

Stattdessen finden sich oft Angebote im einschlägigen Handel, die dafür sorgen, dass der Kauf eines eigenen Fischreichs erleichtert wird. Da passiert es schnell Mal, dass Sie ein Aquarium kaufen und durch Aktionen alles zusammen für 100 € nach Hause geholt haben.

Wussten Sie, dass Glas WLAN Strahlen spiegeln und zurückwerfen kann?

Das führt unter Umständen dazu, dass die Geschwindigkeit Ihrer Internetverbindung rapide einbricht. Daher sollten Sie das Aquarium nach Möglichkeit nicht in der Raummitte, sondern eher an einer Wand aufstellen.

Wie sicher ist es, ein gebrauchtes Aquarium zu kaufen?

So etwas ist absolut kein Problem. Über diverse Plattformen ist es in der heutigen Zeit keine Seltenheit mehr, dass man alle möglichen Dinge und Gebrauchsgegenstände im Internet für günstiges Geld erstehen kann. Oftmals resultiert das schließlich nur daraus, dass etwas weg muss, das zu viel Platz einnimmt, wodurch noch eine entsprechende Qualität gegeben sein kann.

Ein kurzer Test vor dem Kauf verhindert unangenehme Aha-Effekte nach dem Kauf. Um ein Aquarium zu kaufen, das bereits verwendet worden ist, bietet sich eine Besichtigung im gefüllten Zustand. Risse oder andere Mängel, die darauf hinweisen, dass das Aquarium undicht ist, sind über diesen Weg sofort zu erkennen.

Was bewirkt den höchsten Zeitaufwand vor dem Kauf?

Ganz klar ist die Thematik, welche Tiere Sie sich nach dem Aquarium kaufen nach Hause holen eine der wichtigsten und langwierigsten, mit der sich zuvor auseinandergesetzt werden muss. Noch kein Kies und auch kein Zubehör ist richtig ausgewählt, wenn dieser Faktor zunächst unklar ist. Selbstredend kommt noch hinzu, dass Fische verschiedene Wasserarten benötigen, um im Aquarium zu überleben und dass sich gewisse Rassen unter Umständen gar nicht so prächtig miteinander verstehen.

Short Facts – die wichtigsten Dinge kurz aufgelistet, ehe Fische einziehen dürfen.

  • Wegen Reinigung und Wasserwechsel sollte das Aquarium für Sie leicht erreichbar sein.
  • Auch Fische können krank werden -Tierarztbesuche können anfallen!
  • Ein Aquarium benötigt mit Pumpe, Beleuchtung und Heizung rund 500 Watt.
  • Wissen Sie bereits, welche Fische bei Ihnen einziehen dürfen?
Vergleichssieger
Sehr gut (1,3)
Tetra AquaArt 174610
Tetra AquaArt 174610
113+
Abstimmungen
Zum Angebot »
Preis-Leistungs-Sieger
Sehr gut (1,4)
Tetra AquaArt Komplett 60
Tetra AquaArt Komplett 60
88+
Abstimmungen
Zum Angebot »
 
  1. Schönes und gut ausgeklügeltes Becken mit Panoramascheibe inkl. sehr gutem Filter. Ausserdem sieht es noch super aus im Wohnzimmer. Auch die LED Beleuchtung wirkt sehr schön

    Antworten

Submit a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Neuen Kommentar verfassen

Ähnliche Beiträge im Bereich Aquarien